We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.
Ok
53° 24' 00" N, 14° 37' 20" E
5°C
4.6 m/s
(+48) 602 80 82 80

Unteres Odertal

Der untere Teil der Oder gabelt sich in zwei Teile – die Westoder und die Ostoder (Regalica-Fluss). Die Tiefe ist vom Flusspegel abhängig. Es sind meistens 2-3 m in der Hauptströmung. Auf diesen Wässern fahrend, muss man auch mit einer Strömung rechnen, die vom Wasserstand abhängig ist. Ein weiteres Hinderniss können auch Brücken sein, unter denen man fährt. Die niedrigste Höhe des Durchgangs unter den Brücken beträgt 4 m und ist auch von Flusspegel abhängig. Die Fahrwässer in beiden Flussströmungen sind am Tag gut gekennzeichnet. Auf dem Weg von Widuchowo kann man sich in den sowohl deutschen als auch polnischen Häfen aufhalten.

Oderabwärts fahrend, findet man Ruhe inmitten der Natur. Durch den Landschaftsschutzpark Unteres Odertal fahrend, wird man von solchen Vögeln wie Seeadler, Fischadler, Schwarzmilan oder Sumpfohreule begleitet. Man kann auch Biber, Fischotter und viele andere Tierarten treffen. Mit einer entsprechenden Genehmigung kann man dort auch angeln. Mit ein bisschen Glück fängt man solche Fischarten wie Blei, Hecht, Aal, Schleie, Karpfen, Wels oder Zander. Von Szczecin bis zum Stettiner Haff fahrend, hat man die Chance, sich an die terrestrische Navigation und an die Tages- und Nachtkennzeichnung von Schiffen erinnern.

PORT JACHTOWY "Marina Pogoń"
Stowarzyszenie Euro Jachklub Pogoń – Impressum
ul. Przestrzenna 3, 70-800 Szczecin • sejk@fr.pl
Tel.: (+48) 602 80 82 80

Datenschutzerklärung

DOTACJE NA INNOWACJE. INWESTUJEMY W WASZĄ PRZYSZŁOŚĆ.
Projekt wspófinansowany ze środków Europejskiego Funduszu Rozwoju Regionalnego w ramach Programu Operacyjnego Innowacyjna Gospodarka.